Absage Gensinger Kerb 2021


 Das Orga-Team der "Gensinger Kerb" unter der Leitung von Ortsbürgermeister Armin Brendel hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, die Kerb für dieses Jahr abzusagen. Gemeinsam wurde die aktuelle Situation der Corona-Pandemie diskutiert. Schnell wurde klar, dass eine Veranstaltung der traditionellen "Gensinger Kerb" in der gewohnten Weise nicht stattfinden kann.  Alle Beteiligten gehen davon aus, dass die derzeit geltenden Beschränkungen auch weiterhin gelten werden. Insbesondere das Thema Kontaktverfolgungen ist für eine Straßenkerb mit offenen Zugängen von allen Seiten nicht realisierbar.

 

Eine Verlegung auf ein umzäuntes Gelände bei gleichzeitiger Reduktion der Teilnehmerzahl kam für uns nicht in Frage, zumal der Charakter der Straßenkerb sich dort nicht widerspiegeln würde.

 

Die Hoffnung liegt nun auf 2022, dass wir dann wieder im gewohnten Rahmen feiern können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr

Armin Brendel

Ortsbürgermeister