Corona Virus – Gensingen hilft sich!


Liebe Gensinger Bürgerinnen und Bürger,

 

gehören Sie zu einer durch die derzeitige Coronavirus SARS CoV2-Pandemie betroffene Risikogruppe (hohes Alter, Immunschwäche, Vorerkrankungen)?

 

Sind Sie aktuell daran gehindert, Ihre alltäglichen Erledigungen zu machen, weil alleinstehend oder alleinerziehend mit kleinen Kindern?

 

Wir möchten Ihnen helfen, gesund zu bleiben und unterstützen Sie gerne z.B. bei Ihren Einkäufen.

 

Bitte melden Sie sich montags oder mittwochs von 9 Uhr bis 13 Uhr mit Namen/Adresse und Telefonnummer bei Tel.: 06727 /953286 oder schreiben eine

 

E-Mail an: jutta.keber@gensingen.de .Dort klären wir mit Ihnen alles weitere!

 

Bürgerinnen und Bürger, die uns beim Einkauf unterstützen können, sind herzlich eingeladen, sich auch unter der Telefonnummer 06727/ 953286 oder per E-Mail jutta.keber@gensingen.de zu melden!

 

 Bleiben Sie gesund!

Die Gensinger Nachbarschaftshilfe und

Ihr Ortsbürgermeister

Armin Brendel

 



Grünschnittentsorgung


Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Mainz-Bingen (AWB) öffnet am Ostersamstag, den 11. April, in der Zeit von 9.00 - 18.00 Uhr ausschließlich für die Anlieferung von Grünschnitt seine Wertstoffhöfe in Bacharach, Bodenheim, Gau-Algesheim, Guntersblum, Ingelheim, Nieder-Olm, Oppenheim und Undenheim . Ebenfalls für die Anlieferung von Grünschnitt öffnet am 11. April von 9.00 – 18.00 Uhr die Biomasseanlage in Essenheim.  Die Fa. Veolia Umweltservice wird die von ihr betriebenen Grünschnittplätze in Welgesheim und Bingen-Kempten eine Woche später am Samstag, den 18. April, öffnen.

 

Es ist vorgesehen, die Wertstoffhöfe und Grünschnittplätze auch an den folgenden Samstagen für die Anlieferung von Grünschnitt zu öffnen.

 

Wegen des zwingenden Kontaktverbots und einzuhaltender Abstandsregelungen dürfen jeweils nur einzelne Fahrzeuge bzw. Personen auf den Plätzen eingelassen werden. Der AWB bittet die Kundschaft um verantwortungsbewusstes und diszipliniertes Verhalten, da die Plätze andernfalls sofort zu schließen wären. Den strikten Anweisungen des Personals vor Ort ist Folge zu leisten.

 

Der AWB rät, wegen eines zu erwartenden Rückstaus und längerer Wartezeiten die Plätze nur in dringend notwendigen Fällen anzusteuern. Es dürfen ausschließlich haushaltsübliche Mengen an Grünschnitt in der Größenordnung einer Kofferraumladung angeliefert werden, andere Wertstoffe sind nicht zulässig.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Im Auftrag

 

Bernd Grill

 

Abfallwirtschaftsbetrieb

 

Landkreis Mainz-Bingen

 

Kreuzhof 1, 55268 Nieder-Olm

 

Tel. 06132/787-7008

 

Fax 06132/787-7777